Projekterfolg

E-Book - Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie:  7 Projektaktivitäten, die Sie messen und bewerten sollten

Das kostenlose E-Book über skalierbare Projektaktivitäten und aktuelle Leistungskennzahlen  der Baubranche.

E-Book herunterladen

Wie messen Sie den Erfolg eines Bauprojektes?

Profitabilität ist sicherlich ein Faktor. Korrekte Einschätzung der Gesamtkosten und -laufzeit sind weitere. Vergleichbarkeit zwischen Projekten ist auf diesen Ebenen nicht immer einfach. Außerdem sind diese Faktoren oft erst nach Abschluss des Projektes einsehbar. Daher haben wir uns sieben Aktivitäten angeschaut, die Sie bereits vor oder während des Projektes messen und bewerten können, um Ihren Projekterfolg zu sichern.


Die Leistungskennzahlen (KPIs)

Die Leistungskennzahlen (KPIs)

Leistungskennzahlen, auch Key Performance Indicators (KPIs) genannt, sind bestimmte Indizes, mit denen die Leistung von Aktivitäten in Unternehmen ermittelt werden kann. KPIs dienen dazu zu überprüfen, wie erfolgreich bestimmte Tätigkeiten in Unternehmen sind. Sämtliche Prozesse in Organisationen können anhand dieser Leistungskennzahlen kontrolliert werden. Anhand KPIs können das Management und das Controlling Abläufe im Unternehmen analysieren und schlussendlich optimieren. (Gabler Wirtschaftslexikon, Definition Key Performance Indicators, 2018)

Die Studie aus dem Jahre 2019 “The Key Performance Indicators (KPIs) of Construction” von Dodge Data & Analytics, ergab, dass 50 % der Auftragnehmer Projektdaten, zur Messung der Leistung von Bauprojekten, nicht konsequent erfassen und überprüfen. Dazu interviewten die Wissenschaftler mehr als 200 Bauexperten und die Mehrheit der Befragten ist der Ansicht, dass dies eine Defizit in den derzeitigen Prozessen darstellt. Die Studie fand sieben Prozesse, die für die Interpretation der Gesamtleistung am Bau dienen können und denen wir uns in diesem Bericht widmen werden. Des Weiteren zeigt sie, dass durch die Einführung spezifischer Prozesse für das Projektmanagement Bauunternehmen und Gewerbetreibende Risiken reduzieren und nachgelagerte Probleme minimieren können, wodurch die Projektleistung deutlich verbessert wird.

In diesem E-Book zeigen wir, welche sieben Projektaktivitäten Sie gezielt messen und steuern können, um die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihres Projektes zu maximieren.

1. Fehlerhafte Bauunterlagen während des Bauprozesses

2. Erfassung von Leistungsanfragen

3. Dokumentation von Nachträgen

4. Aktualisierung des Projektzeitplanes

5. Softwarelösungen für Sicherheit und Qualität

6. Arbeitsproduktivität

7. Qualität und Projektabschluss

E-Book herunterladen

Veröffentlicht von

Kilian Winnen

am

3.7.2020

...

Neueste Beiträge

Team Tenera#TeamTenera : Luca, der Allrounder - Business Development Intern

Heute stellen wir euch in unserer Serie #TeamTenera unseren Praktikanten und Alleskönner Luca Mannhardt vor.

WissenswertesGAEB : Warum die Digitalisierung im Bauwesen vor 40 Jahren begann

Was ist eigentlich GAEB und wo kommt es her? Unser Autor Kilian hat Ihnen in unserem Blog einen kleinen GAEB Ratgeber zusammengestellt.

Team Tenera#TeamTenera : Jacopo, der Sammler - Senior Backend Engineer

Als Nächstes in dieser Serie möchten wir Ihnen Jacopo Nuzzi aus dem Ingenieur-Team vorstellen.